Ford Bronco? Nein, es ist der Troller T4 Trail.

Wenn Sie auf die lang erwartete Wiederbelebung des Ford Bronco SUV gewartet haben, dann haben Sie noch etwas Zeit zum Töten. Anstatt mit untätigen Händen zu sitzen, sollten Sie sich den 2019 Troller T4 Trail ansehen, eine noch leistungsfähigere Version von Ford des zweitürigen Geländewagens Brasiliens.

Diese neue T4 Trail-Version kostet umgerechnet knapp 38.000 US-Dollar und enthält eine Reihe von Zubehörteilen, die dem Troller helfen sollen, noch weiter vom ausgetretenen Weg abzuweichen.

Das Zubehör umfasst robuste Offroad-Stoßfänger mit Stahlenden und einer Windenhalterung. Diese klobig aussehenden mattgrauen Stücke bieten Schutz für die vorderen und hinteren Enden des SUV. Ihre geometrische Qualität spiegelt sich in einer Reihe von großen Kotflügelverbreiterungen und Kippsicherungen wider.

Der Troller T4 Trail mit Verbundkörper wird auch mit Stahlplatten vorne und hinten und einem Schnorchel für verbesserte Wasser- und Staubabfuhrfähigkeit geliefert.

Troller T4 Trail
Troller T4 Trail ist die Antwort Brasiliens auf den Jeep Wrangler.
17 FOTOS
Der T4 Trail ist mit dem 3,2-Liter-Duratorq-Diesel-Fünfzylinder von Ford ausgestattet, gepaart mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe und Standard-Allradantrieb. Das Triebwerk ist für 200 PS und ein selbstsperrendes Hinterachsdifferenzial ausgelegt. (Der Autohersteller ruft nicht heraus, wie viel Drehmoment der Motor erzeugt, aber zum Vergleich, der 3,2-Liter-Krafträder-Fünfzylinder im Ford Transit erzeugt einen schönen, runden 350-Pfund-Fuß.)

Wenn Sie über die Markenbildung dieses Lkw verwirrt sind, wissen Sie, dass Troller eine ehemals unabhängige SUV-Marke ist, die von Ford of Brazil vor etwas mehr als einem Jahrzehnt übernommen wurde. Dieser Troller T4 der zweiten Generation wurde 2014 zum ersten Mal auf südamerikanischen Straßen eingesetzt, und seitdem hat sich nicht viel geändert.

Wenn Sie hoffen, dass dieser Jeep Wrangler Wettbewerber uns einen guten Blick auf den kommenden Ford Ranger SUV gibt, der für 2020 geplant ist, dann träumen Sie weiter. Die beiden haben wahrscheinlich nichts gemeinsam, außer einem Fokus auf robuste Good-Loks und Offroad-Performance. Da der T4 wahrscheinlich nicht an den gesetzlichen Hürden für Crash und Emissionen in Amerika vorbeikommen konnte, sollten wir vielleicht davon entlastet werden, aber die Wahrheit ist, dass dieser Hardcore, Back-to-Basics-SUV so liebenswert ist, dass wir ihn gerne auf US-Straßen sehen würden.

Subaru Käufer Leitfaden: WRX, Förster, Outback, BRZ, was ist das Richtige für Sie?..: Mit einer kompletten Palette von Crossover-SUVs und einigen überzeugenden sportlichen Optionen, welche Subaru ist die richtige für Sie? Unser Einkaufsführer ist hier, um Ihnen zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.