Ranger Rock Crawls der ersten Generation wie ein Boss: Retro Mittwochs

Vintage Video beweist, dass Ford Rangers mit Jeeps konkurrieren könnten, wenn sie eine Chance bekommen.

Heutzutage scheinen Ranger-Diskussionen Modelle ab der zweiten Generation zu bevorzugen. Letztendlich musste sich das Scheinwerferlicht irgendwann verschieben. Glücklicherweise gibt es im Internet noch viele Möglichkeiten , die Liebe der ersten Generation zu feiern . Tatsächlich erstreckt sich die Liebe der ersten Generation sogar auf einen Redakteur bei Inside EVs , was ein großartiges Thema für den heutigen Beitrag „Retro Wednesday“ ist!

Bereits 2012 veröffentlichte der YouTube-Kanal Offroad Sensation ein Video eines OG Ford Ranger auf dem Rubicon Trail mit einer ganzen Reihe von Jeep Wranglern. Trotz der großen Felsen und der schwierigen Bedingungen zog der Ranger durch und sah dabei gut aus. Jeeps sind im Wesentlichen die Standardwahl für viele Offroad-Enthusiasten. Dieses Video zeigt jedoch, dass ein Ranger mit einigen leichten Modifikationen auch mit der zusätzlichen Länge genauso viel Hintern treten kann wie ein Wrangler.

Über Felsen rennen

Unser vorgestellter Ranger hat definitiv eine Reihe süßer Verbesserungen erhalten, bevor er sich auf den Weg gemacht hat. Neben einem Lift-Kit hatte der Ford einige ziemlich große Reifen und eine Winde. Der Besitzer hatte auch seine Türen und Spiegel entfernt. Es ist ein hart aussehender Truck, der eine Menge Strafe vertragen könnte. Und genau das macht es. Das erste große Hindernis war ein riesiger Stein auf der Beifahrerseite, der den Ranger zwang, direkt darüber zu fahren. Angesichts seiner Höhe und der Länge des Pickups war das eine heikle Angelegenheit. Trotzdem kletterte der Ranger erfolgreich auf dem Felsen auf und ab. Ein richtiger Reifensatz und die angehobene Federung haben sicherlich dazu beigetragen, Katastrophen zu vermeiden. Es ist wirklich bemerkenswert zu sehen, wie der Truck den Trail angeht, obwohl er so viel länger ist als der Wrangler, der dicht dahinter folgte.

Ein verrückter Waldläufer

Ganz zufällig wechselte das Video zu einem noch beeindruckenderen Ranger. Es ist sinnvoll, warum sich die Kameraperson für die Aufnahme entschieden hat. Im Vergleich zum grauen Ranger war das rote Modell noch mehr eine Hardcore-Offroad-Maschine. Ohne Stoßstangen, ein höheres Hebeset, viel größere Reifen und eine Art Spezialbett sah der rote Ford verrückt aus. Es trieb direkt über einige seltsam geformte Felsformationen, die es im Grunde genommen seitwärts schoben. Dies ist die Art von LKW, die auf dem Bürgersteig komisch aussieht .

Von nichts beeinflusst

Im Vergleich zum Wrangler zeigte der Ranger eine hervorragende Leistung. Insgesamt schien die Kraftübertragung des Ford dazu beigetragen zu haben, dass er sich eleganter über Felsen bewegte als der Jeep. Die Fahrhöhe half ihm auch dabei, die Hindernisse besser zu überwinden. Ein Vorteil des Wrangler war seine Länge, da diese Modelle, insbesondere die beiden Türvarianten, deutlich kürzer sind als jeder Ranger, der jemals hergestellt wurde. Obwohl dieser besondere Punkt auf dem Rubicon Trail die Höhe zu begünstigen schien. Gegen Ende des Videos hatte der Jeep wirklich Mühe, durch eine V-förmige Felsformation zu kommen, die breit genug für Lastwagen war. Der kurze Radstand des Wranglers verhinderte wirklich, dass er den Bereich leicht durchqueren konnte. Bald darauf erscheint unser Waldläufer und klettert relativ leicht über dieselben Felsen.

Rangers jeder Epoche können mit so ziemlich allem umgehen, wenn sie richtig ausgerüstet sind. Sogar Jeeps zittern vor Angst, als einer dieser Offroad-Krieger auftaucht. Dies war der Fall, als Offroad Sensation ein Jeep-Ereignis auf dem Rubicon Trail aufzeichnete. Modelle der ersten Generation mögen heutzutage ziemlich selten sein, aber dieses Video zeigt ihre Exzellenz. Sehen Sie sich unbedingt das Video an, um den Hardcore Red Ranger zusätzlich zu unserem vorgestellten Ford zu sehen, der den Arsch vom Bürgersteig tritt.